Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/talkersi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Anzeige wegen rauchendem Helmut Schmidt

Im Oktober war Helmut Schmidt bei einer Talkshow von Günther Jauch in der ARD zu sehen - natürlich, wie immer, mit Zigarette. Nun hat das "Forum Rauchfrei" Anzeige gegen ARD-Chefin Monika Piel erstattet - wegen vorsätzlichen Verstoßes gegen die Arbeitsstättenverordnung. Begründung: die Angestellten im Berliner Gasometer seien durch Schmidt zum Passivrauchen gezwungen worden.

Ist das Ganze nicht ein wenig übetrieben? Helmut Schmidt ist in meinen Augen eine Persönlichkeit mit Charakter. Ihn kennt man nur rauchend, eben ein Genussraucher! Muss man jetzt aus einem Fernsehauftritt mit Zigarette und Schnupftabak soviel Theater machen?

Laut einer Stellungnahme des Senders zu diesem Auftritt hatten alle betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Studio ihre Zustimmung gegeben, dass Helmut Schmidt rauchen darf. Das "Forum Rauchfrei" hingegen begründet ihre Anzeige auch damit, dass Helmut Schmidt ein Vorbild für junge Leute sei und einen schlechten Einfluss auf diese habe.

Da stellt sich für mich die Frage, wo wollen wir dann anfangen, alles zu zensieren. Dann darf auch nicht mehr in Spielfilmen, Soaps oder anderen Fernsehsendungen oder Kinofilmen graucht und erst recht kein Alkohol getrunken werden!

Wer rauchen möchte, raucht, ganz gleich, ob es ihm irgendjemand vormacht. Und wer nicht rauchen möchte, fängt damit auch nicht an, nur weil er einen bekannten Schauspieler, Sänger, Politiker oder sonstwen sieht, der raucht! Da ist wahrscheinlich ein Gruppenzwang eher eine größere Gefahr!

6.12.11 09:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung